Paco Rabanne Invictus – Ein unbezwungen maskuliner Duft

Der neuste Duft aus dem Hause Paco Rabanne schreit förmlich danach, auf einem Blog zum Thema Männerparfums erwähnt zu werden: Ein Sinnbild für Männlichkeit, das Frauenherzen sofort schneller und höher schlagen lässt! Schon mit dem One Million Parfum gelang es Paco Rabanne einen Duft zu kreieren, der die Welt der Herrenparfums revolutionierte. Das Invictus Parfum hat das Potenzial, das noch einmal zu übertreffen: Frische Marine-Akkorde, dazu ein Hauch von Grapefruit-Schalen – das sind die männlichen Attribute, mit denen Paco Rabanne seinen neusten Duft ins Rennen schickt. Im Herzen gesellen sich die Aromen von Lorbeerblättern und Jasmin hinzu, während den Fond des Invictus Parfums holzige Ingredienzien schmücken, wie Guajakaholz, Patschuli und auch Eichenmoos. Diese ausgefallene Kombination macht aus diesem sinnlichen Herrenduft ein Parfum, das wirklich einzigartig ist und aus all den bisher dagewesenen Düften locker herausstechen kann.paco-rabanne-invictus-eau-de-toilette-100ml-smallAuch äußerlich macht das neue Paco Rabanne Parfum Invictus ganz schön was her. Der brillante Flakon ist in der Optik eines Pokals gehalten – sozusagen ein Duft für echte Siegertypen. Das Glasbehältnis, in dem sich der frische Duft befindet, ist auf einem silbernen Sockel platziert. Auch die Verschlusskappe darüber ist in Silberoptik gehalten und rundet somit das Gesamtbild edel ab. An den beiden Seiten sind zusätzlich noch zwei Henkel angebracht, die wie zwei Flügel wirken und den Duft in andere Sphären bringen. Paco Rabanne Invictus ist erst seit 2013 auf den Markt, hat aber schon jetzt eine große Anhängerschaft. Kein Wunder, mit seiner sportlichen Note passt er perfekt in das Bild, das man von einem modernen Mann hat: athletisch, gutaussehend, diszipliniert und ohne Angst sich Wettkämpfen zu stellen. Um die Werbetrommel anzurühren wurde Nick Youngquest ausgewählt – ein australischer Rugby Spieler, der es gewohnt ist, sich in Stadien zu präsentieren und – ganz Invictus eben – als Sieger vom Platz zu gehen.

Categories: Allgemein Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>